Bohr - Fräsmaschine BFM

Das Konzept BFM

 

In Folge von über 25 Jahren Erfahrung im Maschinenbau und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir ein Baukastensystem entwickelt, das hoch personalisierte und flexible Maschinen ermöglicht. Durch Entwicklung, Fertigung und Montage der Maschine aus einer Hand, ist es möglich, Ihre Anforderungen zielgerichtet umzusetzen.

 

 

Ziel unseres Baukastensystems ist es, die Maschine kostengünstig auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Dies gilt für die Bearbeitungsmaße der Maschine ebenso wie für den Funktionsumfang.

 

 

Das Maschinenbett besteht aus einer geschweißten Stahlkonstruktion und ist allen Anforderungen des Fertigungsalltags, wie z.B. schweren Bauteilen, gewachsen.

 

 

Die BFM verfügt in allen Achsen über hochgenaue Linearführungen und wird spielfrei von Servomotoren positioniert. Die Bearbeitungsspindel ist wird durch einen Asynchronmotor angetrieben, um auch massive Stahlbearbeitungen zuverlässig durchzuführen.

 

 

Der Maschinentisch ist offen gestaltet und sorgt in Verbindung mit Spänewannen für eine einfache und Zeitsparende Reinigung. Durch den speziellen Tischaufbau ermöglicht unser Schnellverstellsystem eine schnelle Positionierung der Spannmittel. Die entsprechenden Spannmittel gestalten wir gerne entsprechend Ihren Anforderungen.

 

 

Die Siemens CNC-Steuerung ermöglicht durch integrierte Bohr- und Fräszyklen eine einfache Bedienung und kurze Einarbeitungszeiten. Unser Anspruch ist es, dass neue Maschinenbediener innerhalb weniger Stunden die Maschine selbstständig bedienen können.

 

 

Bearbeitungsbeispiele der BFM sind unter anderem  Bohrungen und Gewinde, Ausfräsungen / Ausklinkungen, Fasen zur Schweißvorbereitung, Fließformen uvm.

 

 

Durch das Modulare Konzept der BFM sind eine Vielzahl an Bearbeitungslängen in X möglich. Die Maschine kann somit direkt an Ihre Anwendungen angepasst werden.

 

 

Maschinentyp

Verfahrweg

X

Verfahrweg

Y

Verfahrweg

Z

Außenmaße

LxBxH

BFM110 1.100 mm 400 mm 500 mm 2.000 x 1.200 x 2.200 mm
BFM260 2.600 mm 400 mm 500 mm

3.500 x 1.200 x 2.200 mm

BFM410 4.100 mm 400 mm 500 mm 5.000 x 1.200 x 2.200 mm
BFM560 5.600 mm 400 mm 500 mm 6.500 x 1.200 x 2.200 mm
BFM710 7.100 mm 400 mm 500 mm 8.000 x 1.200 x 2.200 mm
BFM860 8.600 mm 400 mm 500 mm 9.500 x 1.200 x 2.200 mm
BFM1010 10.100 mm 400 mm 500 mm 11.000 x 1.200 x 2.200 mm
BFM1160 11.600 mm 400 mm 500 mm 12.500 x 1.200 x 2.200 mm

Die Bohr - Fräsmaschine BFM ist somit ideal, wenn es um die wirtschaftliche Bearbeitung von Profilen und anderen Langteilen geht. Die umfangreiche Standardausstattung ermöglicht einen konstengünstigen Einstieg in die CNC - Bearbeitung.

 

 

 

BFM260 mit  feststehendem 6-fach Werkzeugwechsler und drei Schraubstöcken zur Schnellpositionierung in X-Richtung durch ein Klemmsystem (Darstellung ohne Schutzumhausung)

Standardausstattung

 

Verfahrwege 400 x 500 mm (Y x Z) und bis zu 11.600 mm in X
 
• Einfach zu bedienende CNC-Steuerung von SIEMENS
 
• Schwenkbares Bedienpult
 
• Offener Tischaufbau mit Spänewannen zur einfachen Reinigung
 
• Tischkonzept zur schnellen Positionierung der Spannmittel
 
• Zentralschmierung
 
• SK40 Werkzeugaufnahme
 
• Bearbeitungsgenauigkeit von + - 0,05 mm
 
• Bearbeitungsdrehzahl stufenlos bis 2.000 U/min
 
• 2,2kW Bearbeitungsspindel mit Bohrleistung Ø20mm und M20 in S355
 

Optionale Ausstattungen

 

Leistungsfähigere Bearbeitungsspindeln bis zu 4 kW für Bohrleistung Ø35mm und M32 in S355
 
Höhere Bearbeitungsdrehzahlen bis zu 8.000 U/min
 
Automatischer Werkzeugwechsler feststehend oder mitfahrend
 
Schnecken - Späneförderer
 
Minimalmengen - Schmiersystem
 
Automatische Zentralschmierung
 
Pneumatische oder manuelle Spannmittel
 
Individuelle Schutzeinrichtungen (z.B. Lichtschranken, 2-Hand-Bedienung, …)
 
Arbeitsraum - Innenbeleuchtung
 
Sonderlackierung in RAL - Farben
 

Übersicht Technische Daten

 

Bohrleistung in S355 Ø 20 mm
  Ø 35 mm (Option)
Gewindebohrleistung in S355 M20
  M32 (Option)
Verfahrweg X 1.100 mm bis zu 11.600 mm
Verfahrweg Y 400 mm
Verfahrweg Z 500 mm
Drehzahl Bearbeitungsspindel 2.000 U/min
  8.000 U/min (Option)
Werkzeugaufnahme SK 40
Werkzeuglösen manuell
Leistung Bearbeitungsspindel 2,2 kW
  4 kW, 7,5 kW (Option)
Bearbeitungsgenauigkeit +/- 0,05 mm
Maschinenschmierung Zentralschmierung manuell
Druckluftversorgung

6 bar

Stromversorgung 22 kW
Platzbedarf (L x B x H) 2.000 - 12.500 x 1.200 x 2.200 mm
   
Werkzeuglösen pneumatisch Option
Werkzeugwechsler feststehend / mitfahrend Option
Schnecken-Späneförderer Option
Kühl-Schmiermittel-Anlage Option (nur in Verbindung mit Späneförderer)
Minimalmengenschmierung Option
Zentralschmierung automatisch Option
Arbeitsraum Innenbeleuchtung Option
Spannmittel manuell oder pneumatisch Option

Sonderausführung der BFM als reine Bohrmaschine. 2 Achsen sind CNC gesteuert, der Bohrhub erfolgt manuell. Integrierte 2-Hand-Bedienung zum Bearbeitungsstart sowie zum Spannen der pneumatischen Spannböcke.

Selbstverständlich sind auch weitere, individuelle Gestaltungen der Maschine möglich. Beispielsweise durch zusätzlichen 2-Hand-Betrieb, angepasste Spannmittel, Beleuchtungen, Not-Aus-Schalter, Verkleidungen, etc.

 

Gerne erstellen wir Ihre individuelle Maschine nach Ihren Vorstellungen!

 

Kontaktieren Sie uns hierfür einfach:

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

REUSS Maschinenbau Kontakt

Kontaktieren Sie uns unter

REUSS Maschinenbau GmbH & Co. KG


Robert-Bosch-Straße 3
74336 Brackenheim

 

+49 7135 15192

E-Mail

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reuss Maschinenbau GmbH & Co. KG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt